WKW Aktuell

Offene Seminare

Offene Seminare zu ausgesuchten Themen finden regelmäßig in ausgesuchten Hotels des Münsterlandes statt.
Optimal lernfördernde, stressfreie Atmosphäre mit maximal 12 Teilnehmern. Weitere Infos gewünscht?

Mail an wkw@westrich-klem.de

Frauen

Seminare für Frauen
 

NEW! Auf den (Stand-) Punkt kommt es an

 

NEU!

Auf den (Stand-)Punkt kommen /
Besser reden + besser wirken = besser fühlen

Wirkungsfaktor rhetorische Kompetenz! 


Zielgruppe

Frauen aus allen Fachbereichen

Ihr Gewinn

In diesem Seminar geht es sowohl um Ihre sprachliche und körpersprachliche Kompetenz, wie um Ihre Argumentationskompetenz – kurz es geht um Ihre ganz persönliche Überzeugungsfähigkeit.  Nur wenn sich alles im Einklang miteinander befindet, strahlen Sie die Form von Authentizität aus, die andere dazu veranlasst, sich überzeugen zu lassen. Sie erhalten in dem Training eine gezielte Rückmeldung bezüglich Ihres persönlichen Auftretens, des Inhaltes und der Darstellung Ihrer unterschiedlichsten Redesituationen. Die Erfahrung, dass Sie besser wirken als Sie glauben, gibt Ihnen Sicherheit und Selbstvertrauen und ein gutes Gefühl.

 

Wie spielend leicht es ist, sich praktische Rhetorik-Kenntnisse anzueignen, erfahren Sie in diesem Seminar. Viele Tipps und Anregungen helfen Ihnen, Ihre Fähigkeiten als kompetente Gesprächs- und Verhandlungspartnerin weiter zu entwickeln.

Inhalte
  • Lernen Sie die Erfolgsfaktoren der Rhetorik kennen!
  • Trainieren Sie kurze Statements, Meinungsreden und kleine Reden engagiert zu halten
  • Entwickeln Sie Ihre persönlichen Ausdrucksmittel: Mimik, Gestik, Körpersprache, Stimme etc.
  • Genial einfach: Strukturierungshilfen für Ihre Gedanken
  • Gut durchdacht: Informieren und gleichzeitig auf den Punkt kommen
  • Frei Sprechen? –  So funktioniert es!
  • Positive Sprache einsetzen – gewusst wie
  • Was passiert nach der Rede? Frage- und Antworttechniken beherrschen
  • Entschärfen Sie Konflikte mit Neutralität, Charme und Humor
  • Sich kennen und zu sich selber stehen

Seminar-Methoden:  

Das ist ein Praxisseminar mit Workshop-Charakter: Trainerin-Input, Übungen, Praxis-Beispiele, Video-Analysen und Feedback-Übungen, Empfehlungen der Trainerin, Diskussionen und Erfahrungsaustausch. Teilnehmerinnen-Unterlagen.

 

Dauer 2 Tage
Leitung Dagmar Westrich-Klem
„Lola rennt?!“ – Frauen im Gleichgewicht Die richtige Balance finden zwischen Beruf und Privatleben

 


Lola rennt?!“ – Frauen im Gleichgewicht /

Die richtige Balance finden zwischen Beruf und Privatleben


Zielgruppe

Frauen aus allen Fachbereichen, die die beruflichen und privaten Anforderungen des Alltags unter einen Hut bringen müssen! Die Teilnehmerinnenzahl ist auf 14 begrenzt.

Ihr Gewinn Als Frau bringen Sie viel Engagement in Ihren beruflichen Alltag ein. Ihre Arbeit macht Spaß, Sie haben Erfolg! Aber: Bleibt da nicht manchmal ein kleiner Beigeschmack? Ist es für Sie oft schwer, berufliche und private Ziele unter einen Hut zu bringen? Haben Sie das Gefühl, dass manchmal etwas auf der Strecke bleibt?

Beruf und Privatleben miteinander zu vereinbaren ist für viele Frauen kräftezehrend und nervenaufreibend. Hier setzt das Seminar an. Ziel ist es, eine Balance zu finden zwischen „beruflich engagiert sein" und Zufriedenheit im Privatleben. Mit mehr Ausgeglichenheit ist wieder Kraft, Energie und Motivation vorhanden, den Herausforderungen des Alltags zu begegnen. In diesem Seminar erwerben und üben Sie Techniken, die Sie in Ihren Alltag integrieren können, um so eine gesunde Balance zu finden.
Inhalte
1. Balanceprinzip
  • Beruf und Privatleben: Was passt eigentlich alles unter einen Hut?
  • Ideen, Wünsche, Bedürfnisse klären: Was will ich eigentlich?
  • Meine vielen Kompetenzen erkennen und anerkennen
2. Balanceprinzip
  •  Typische Fallstricke entdecken - Frau muss perfekt sein - nett und bescheiden sein - „Ja" sagen - aber „Nein" denken
  • Leistung und Erfolge, ja bitte!!! ABER ... setzen Sie klare Prioritäten!
  • Arbeitstechniken erleichtern den Alltag - neue Ideen und Tipps
3. Balanceprinzip
  • Das Tagesgeschäft mit den Wünschen in Einklang bringen
  • Den Alltag sinnvoll gestalten: Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Ende der Spannung - praktikable Techniken, um im (Büro)Alltag zu entspannen
  • Die eigenen Kompetenzen gewinnbringend für sich und andere einsetzen

Seminar-Methoden:

Das ist ein Praxisseminar mit Workshop-Charakter: Trainerin-Input, Übungen, Praxis-Beispiele, , Empfehlungen der Trainerin, Diskussionen und Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerinnen-Unterlagen.


Dauer 2 Tage
Leitung Dagmar Westrich-Klem
NEW! “Vom fleißigen Lieschen zur erfolgreichen Lisa” – Selbstmarketing für Frauen

 


“Vom fleißigen Lieschen zur erfolgreichen Lisa” –

Selbstmarketing für Frauen

 

Zielgruppe

Frauen aus allen Fachbereichen

Ihr Gewinn

Ihren Job machen viele Frauen perfekt. Verkaufstalente in eigener Sache sind aber die wenigsten. Resultat: FRAU kann so gut sein, wie SIE will. Wird SIE nicht wahrgenommen, nützt das nichts.

 

Wäre es nicht toll, wenn die Menschen über Ihre Qualitäten und Ihre Einzigartigkeit informiert wären, wenn Sie genau wüssten, wofür Sie stehen? Wenn diese auf Sie mit Angeboten/Anfragen auf Sie zukommen würden? Das wäre super! Wie erreicht frau das? Eigentlich ganz einfach - durch Selbstmarketing.

 

Die eigenen Leistungen gegenüber Kunden oder Vorgesetzten hervorzuheben wird leider häufig als „sich produzieren“ missverstanden. Dann startet das Ausbrems-Programm: „Mich immerzu gut zu verkaufen, das ist doch irgendwie blöd … Ich mag mich nicht in den Vordergrund spielen … Selbstmarketing? Das kann ich nicht … Meine Arbeit spricht doch für sich … Das habe ich gar nicht nötig … Mein Chef bzw. meine Kollegen merken doch von alleine, dass ich wirklich gute Arbeit mache …“

 

Selbstmarketing dient dazu, dass Sie und Ihre Leistung/Ihr Angebot bei den anderen Menschen als eine einzigartige Kombination aus Persönlichkeit und Angebot im Gedächtnis haften bleibt, dass Sie für sie zu einer Marke werden. Das Wissen um die eigenen Stärken, Kompetenzen und Ressourcen ist dabei unabdingbar, um sich selbst klar zu positionieren und gekonnt nach außen zu präsentieren. Wir treten anders auf, präsentieren uns anders und verhandeln auch anders, wenn wir ressourcen- und stärken-orientiert auf uns selbst blicken. Oftmals überwiegt jedoch beim Blick auf die berufliche und persönliche Entwicklung die Sicht auf eigene Schwächen und Unzulänglichkeiten.

 

In diesem Seminar schulen und erweitern Sie den Blick auf Ihre Stärken, Kompetenzen und Ressourcen und entwickeln eine positive innere Haltung zu Ihrer individuellen Erfolgsgeschichte.


Inhalte

Das erwartet Sie: Themen, Tipps und Techniken
 

Kann ich? Kann ich nicht? Antreiber und Bremser erkennen und überwinden

  • Spieglein, Spieglein... eigene Talente und Stärken wirklich (!) kennen.
  • Yes, she can??? - Stärken und Schwächen, zwei Seiten einer Medaille
  • Machen Sie doch, was Sie wollen! Neue Verhaltensmuster ausprobieren

Dos und Don’ts der weiblichen (Körpers-)Sprache 

  • Selbstbild als Redende: Zwischen Schein und Sein
  • Körpersignale: Lampenfieber verstehen und nutzen
  • Stärken-Schwächen-Analyse: Den eigenen Stil finden
  • Starker Auftritt: „Echt“, authentisch und wirkungsvoll sich und Ihre Kompetenzen präsentieren.
Entdecken Sie Ihre „Marke“

 

  • Unique Selling Proposition – USP: Ihr Alleinstellungsmerkmal
  • Positive Ausstrahlung und eine positive Wirkung entwickeln

Seminar-Methoden:
 
 

Das ist ein Praxisseminar mit Workshop-Charakter: Trainerin-Input, Übungen, Praxis-Beispiele und Feedback-Übungen, Empfehlungen der Trainerin, Diskussionen und Erfahrungsaustausch. Teilnehmerinnen-Unterlagen.


Dauer 2 Tage
Leitung Dagmar Westrich-Klem